Sonntag, 7. Februar 2010

unter die Kategorie

Dinge, die man auch im Liegen/Halbsitzen machen kann
fällt unter anderem:
Stoffreste in kleine Quadrate schneiden ;D
Das hab ich eben gemacht und einen Bilderrahmen-Spiegel für Schneckchens Zimmer (oder doch für den Flur *grübel*) aufgehübscht!
Die Fotos sind bescheiden,
aber bei dem grauen Wetter war leider nicht mehr drin
(und mit Blitz sieht man nur Reflektion des Blitzlichts :( ...)




Kommentare:

Yvonne hat gesagt…

Der Spiegel sieht super schick aus. Gefällt mir richtig gut.

Ich hoffe Dir und Deinem Krümel gehts gut. Natürlich auch dem Schneckchen. ;-)

LG Yvonne

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

der sieht ja genial aus
lg daniela

Emily & Connor- made by Mama hat gesagt…

Der Spiegel ist absolute Klasse :)
LG Maya

mariallena hat gesagt…

Du arme mußt noch liegen! Ich hoffe du hast es bald überstanden!! Dein Bilderrahmen ist wunderschön geworden!

LG mariallena

Anonym hat gesagt…

Das sieht wirklich toll aus!
lg
Nicole